Ocio y excursiones / Vacaciones en verano o en invierno en Füssen, Algovia
296- 296

Reservas on-line

Best Price Guarantee

Enter the ID "VillaToscana" and get 5% discount on the Best Available Rate!
 

Ocio

Iglesia Wieskirche

La iglesia Wieskirche en Steingaden fue declarada en 1983 Patrimonio de la Humanidad por la Unesco. Se considera una de las obras de arte más completas del Rococó bávaro. La Wallfahrtskirche, «Iglesia de las procesiones del flagelado Redentor al campo», atrae a más de un millón de visitantes por año. La iglesia, creada por los hermanos Zimmermann, se encuentra a sólo 30 km de distancia de Füssen.

Las termas reales, Kristalltherme de Schwangau

El rey Luis II escogió para erigir su palacio, el Castillo de Neuschwanstein, el paraje más bonito de su tierra de Baviera. En el frontispicio del Palacio Real renacieron para nuestros clientes unas termas, Kristall-Therme, regias de verdad. En ellas, vivirán un ambiente regio, como una extensión natural de los baños de ensueño de los reyes de los cuentos de hadas. Los arquitectos de las termas han convertido los castillos del rey Luis, en el punto álgido del diseño y han logrado crear unas termas de lo más moderno y excelso, de la cultura del baño termal. Quince toneladas de piedras preciosas y semipreciosas decoran, según la Doctrina de la salvación de los santos del mundo de Hildegard von Bingen, las termas y el entorno de la sauna. Desde cada sector de las cuencas se puede ver el Castillo de Neuschwanstein.

Füssen en invierno

Esquí de fondo: Como región número uno para el esquí de fondo, se recomienda ADAC Füssen y su entorno, con más de 300 km de pistas de esquí de fondo de todos los grados de dificultad. Pueden practicarlo al estilo clásico o patinando por las pistas locales de esquí de fondo o también deslizarse a los lugares vecinos. Sólo en Füssen, Hopfen am See y Weißensee encontrará pistas de esquí de fondo diagonales y para patinaje, perfectamente preparadas, con una longitud total de aprox. 60 km, que se describen a continuación con mayor detalle.
Permítase disfrutar de una vivencia de invierno deportiva especial, con las vertiginosas montañas como telón de fondo.

Deporte en verano

Senderismo: Füssen no es en vano uno de los puntos de partida para la “Trilogía de senderismo” de Algovia. Los amantes del senderismo encuentran aquí rutas en las alturas para todos los gustos. Placenteros paseos por el lago, en los suavemente ondulados paisajes de prados y praderas ante las montañas. Caminatas moderadas por los Alpes y sus cabañas en el promontorio. Aunque también encuentran retos en la montañosa región de los Alpes de Ammergau, Lechtal y Algovia. Da igual que ruta elijan – una vista pintoresca siempre les acompañará en su camino.


Ciclismo: La región que rodea Füssen, con sus 1500 kilómetros de longitud, con una perfecta red de rutas señalizadas con 65 itinerarios, es el paraíso de los ciclistas. Independientemente de si son deportistas ambiciosos o prefieran disfrutar de la actividad tranquilamente: El paisaje prealpino ofrece a cualquier tipo de ciclista la ruta adecuada. La más popular, cuenta con 32 kilómetros de longitud alrededor del idílico lago de Forggen.

Centro histórico de Füssen / Monasterio benedictino St. Mang

El centro histórico románico de Füssen, con sus callejuelas medievales, los antiguos muros de la ciudad y sus muchas iglesias barrocas, invita a rondar por él. Llama la atención el abundante patrimonio histórico de más de siete siglos de historia de la ciudad. El imponente Monasterio benedictino de St. Mang, que se encuentra en lo alto, sobre el lecho del río, acoge hoy en día al Museo de la ciudad, en el que además de las salas barrocas, magníficamente decoradas, también se puede contemplar una de las colecciones históricas de laúdes y violines más bonitas de toda Europa. La colección nos recuerda la importancia de Füssen como cuna de la construcción de laúdes en Europa y centro constructor de violines del siglo XVIII. La primera iglesia del monasterio conserva en la cripta Este el fresco más antiguo, que todavía se conserva en Baviera (aprox. 980).

Bienestar y salud

Füssen es la ciudad más alta de Baviera y ofrece, gracias a su situación a 800 m de altura, un clima prealpino atractivo. La ciudad de Füssen en sí misma es un reconocido balneario de tratamientos hidrotermales, Bad Faulenbach es un balneario de aguas minerales y baños de fango, Hopfen am See es otro balneario de tratamientos hidrotermales y climatológico y Weißen es un balneario climatológico.

Esto significa que en este lugar se llevan a cabo tratamientos de todo tipo. Aunque sobre todo significa lo siguiente: ¡Füssen es salud! Esto, por cierto, ya lo sabían: los legionarios romanos, los reyes, príncipes y abades que, en durante el transcurso de los siglos, visitaban las fuentes curativas de Faulenbach.

Paisajes de los lagos alrededor de Füssen

Es casi un secreto, que la región que circunda Füssen, es uno de los paisajes de lagos más bonitos de Baviera. Siete lagos mayores y muchos lagos menores, donde se permite el baño, convierten al Königswinkel de Algovia, alrededor de Füssen, en un El Dorado para los amantes de los deportes acuáticos y del agua e invitan al «Lake Hopping». Dar hoy un paseo en canoa por el lago Forggen, ir mañana con la tabla de surf al lago Weißen, pasar quizás en uno de los días siguientes su tiempo libre en un lugar soleado para bañarse – cada lago llama a ser descubierto de nuevo y de forma distinta. No sólo los lagos Hopfen, Weißen y Alat, que se encuentran situados directamente al lado del término municipal, son de interés.

La carretera romántica

La carretera romántica es una de las rutas vacacionales más conocidas y queridas en Alemania. Su extensión es de 366 km desde Würzburg hasta Füssen. Atracciones turísticas son entre otras la residencia de Würzburg, las fisonomías de las ciudades medievales de Rothenburg, así como Tauber y Dinkelsbühl, Fuggerei Augsburgo, el romántico Landsberg am Lech con su centro histórico y el frenético Lechwehr, la iglesia Wieskirche (una de las iglesias más conocidas del Rococó) y el Castillo de Neuschwanstein, construido por el rey Luis II. La carretera romántica finaliza en el monasterio franciscano de Füssen (St. Stephan) en Füssen.

Hohes Schloss

El Hohes Schloss gótico del Obispo de Augsburgo está situado en un montículo sobre el centro histórico de Füssen. El gran palacio se considera uno de los edificios del castillo mejor conservados de la Edad Media de Baviera.
El Hohes Schloss es uno de los edificios del castillo más importantes del Gótico tardío, con un patio interior pictórico y trampantojos pintadas en las fachadas.
Además, el Hohes Schloss aloja hoy en día la sucursal de la Galería bávara de colección estatal de cuadros y la Galería de pinturas estatales.

Castillo de Hohenschwangau

La historia del Castillo Hohenschwangau es larga.
Se tiene constancia de «Burg Schwanstein» por primera vez en el siglo XII. En aquel entonces se utilizaba como sede de los nobles de Schwangau. En los siglos posteriores cambió de propietario, el castillo se destruyó, se reconstruyó y se volvió a destruir.
En el año 1832, el heredero de la corona, el Príncipe Maximiliano, que posteriormente fue conocido como Rey Max II, adquirió las ruinas y las dejó remodelar por el pintor de teatros Dominik Quaglio, al estilo inglés Tudor, que presenta hoy en día el Castillo de Hohenschwangau, durante su visita. El castillo romántico sirvió a la familia real como residencia de verano y fue allí donde Luis II pasó felizmente su infancia.
Su decoración interior del periodo Biedermeier se conserva intacta.

Schloss Neuschwanstein

Su primera piedra se puso el 5 de septiembre de 1869. Pasaron 15 años, durante los que cientos de hombres trabajaron en las obras hasta que finalmente en 1884 pudo ser habitado.
Siete semanas tras la muerte del Rey Luis II, en el año 1886, ya se abrió Neuschwanstein al público.
El rey, quién temía a las personas, había mandado construir este refugio para esconderse de ellas. En la actualidad es un punto de interés turístico para miles de visitantes.
Neuschwanstein es uno de los castillos más visitados de Europa. Alrededor de 1,3 millones de personas lo visitan cada año.
La ubicación de Neuschwanstein es espectacular. Los primeros planos y las preparaciones para su construcción se realizaron entre los años 1867/1868.

hotel-villa-toscana-typo-freizeit
 
hotel-villa-toscana-typo-zimmer hotel-villa-toscana-typo-genuss hotel-villa-toscana-typo-arrangements hotel-villa-toscana-typo-tagungen hotel-villa-toscana-typo-wellness hotel-villa-toscana-typo-freizeit hotel-villa-toscana-typo-service hotel-villa-toscana-facebook
×

Urlaubshotel in Füssen - Hotel Villa Toscana


Urlaubshotel Villa Toscana in Füssen bei Schloss Neuschwanstein im Allgäu

Unser Urlaubshotel Villa Toscana bei Schloss Neuschwanstein - Die Lage

Bayerns höchst gelegene Stadt Füssen liegt an der Grenze zu Österreich und wird von den Allgäuer Alpen, dem Ammergebirge und den Lechtaler Alpen begrenzt. Das voralpine Reizklima des anerkannten Kneippkurorts sorgt für ideale Bedingungen für einen erholsamen Urlaub. Die weltberühmten Allgäuer Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sind nur wenige Autominuten von der historischen Stadt entfernt. Auch die außergewöhnliche Seenlandschaft machen Füssen zu einem beliebten Urlaubsziel - Forggensee, Hopfensee, Weißensee und Alatsee liegen in unmittelbarer Umgebung. Das Hotel selbst befindet sich in einer idyllischen Parkanlage nahe der Füssener Altstadt. Der 3 Hektar große Park mit alten Bäumen, kleinem Teich und rustikaler Alm-Hütte lädt zum Erholen und Picknicken ein und bietet eine einzigartige Aussicht auf die bayerischen Alpen. Neben der ruhigen Lage in einzigartiger Umgebung punktet das Hotel Villa Toscana in Füssen auch durch seine gute Verkehrsanbindung: Der Füssener Bahnhof ist 800 Meter, die Autobahn A7 3200 Meter entfernt.

Urlaub im Allgäu - Das Hotel Villa Toscana in Füssen

Die Villa Toscana wurde Anfang des 20.Jahrhunderts errichtet und 2011 als Hotel eröffnet. Umgeben von einer großzügigen Parkanlage bietet die Unterkunft eine beeindruckende Sicht auf die Alpen und das Hohe Schloss zu Füssen. Beim Betreten des Hotels erwartet die Gäste dann mediterranes Ambiente: Die 31 liebevoll eingerichteten Zimmer der Villa Toscana sind im italienischen Stil gehalten und bieten modernen Komfort. Darüber hinaus verfügt unser Hotel in Füssen über einen kleinen Wellnessbereich, eine historische Bibliothek, ein Billardzimmer mit Poolbillardtisch sowie einen Frühstücksraum mit angrenzender Hotelterrasse. Das reichhaltige Frühstück beinhaltet eine große Auswahl an regionalen Produkten und verspricht einen erfolgreichen Start in den Tag. Am Abend verwandelt sich der Frühstücksraum dann in eine gemütliche Lounge-Bar mit exquisiter Weinkarte. In behaglichem Ambiente lassen sich hier verschiedene Long-Drinks, internationale Weine und eine feine Auswahl an Grappas genießen.
In der hoteleigenen Bibliothek lädt ein Bücherbestand von etwa 200 kirchlichen, wissenschaftlichen und geschichtlichen Werken zum Schmökern und Verweilen ein. Entspannung finden die Gäste im hoteleigenen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Massageanwendungen. Die 4,2 Kilometer entfernte Kristall-Therme Schwangau ergänzt das Wellnessangebot und bietet weitere Wellnesseinrichtungen inklusive Thermalbad. Bei Anreise erhalten alle Gäste kostenlos die FüssenCard, welche zahlreiche kostenfreie oder vergünstigte Leistungen aus den Bereichen Kultur, Freizeit, Sport und Familie bereithält.

Übernachten im Allgäu - Ihr Zimmer im Hotel Villa Toscana in Füssen

Insgesamt 31 individuell geschnittene Zimmer in drei Kategorien laden im Hotel Villa Toscana in Füssen zum Wohlfühlen ein. Die Zimmer sind in mediterranen Farben gehalten, bieten modernen Wohnkomfort und eine herrliche Aussicht auf die Parkanlage sowie teilweise auf die Alpen und das Hohe Schloss zu Füssen. Den Gästen stehen Zimmer in den Kategorien Einzelzimmer, Doppelzimmer Classic und Doppelzimmer Comfort zur Verfügung. Alle Zimmer sind mit Sitzgelegenheit, Schreibtisch, Kleiderschrank, Kabel-Fernsehen, Telefon, kostenlosem W-LAN-Internetzugang und Badewanne oder Dusche, WC, Kosmetikspiegel und Fön ausgestattet.

Einzelzimmer: Für Alleinreisende stehen im Hotel Villa Toscana 9 Einzelzimmer zur Verfügung, welche in warmen mediterranen Tönen gehalten sind und gemütlichen Wohnkomfort bieten. Die ruhige Lage der Zimmer mit Ausblick auf das Parkgelände garantiert einen erholsamen Schlaf. Einige der Zimmer bieten Blick auf die Alpen oder das Hohe Schloss zu Füssen.

Doppelzimmer Classic: Die 15 geräumigen Doppelzimmer Classic bieten jeglichen Komfort für einen erholsamen Aufenthalt in Füssen im Allgäu: eine ruhige Lage, eine liebevolle Einrichtung im mediterranen Stil und eine wunderbare Aussicht auf den Park sowie teilweise auf die Allgäuer Alpen oder das Hohe Schloss zu Füssen.

Doppelzimmer Comfort: In den 6 sehr geräumigen Comfort Doppelzimmern erwartet die Gäste eine harmonische Wohlfühlatmosphäre im italienischen Stil. Die liebevoll dekorierten Zimmer mit Aussicht auf die bayerischen Alpen, das Allgäu oder das Hohe Schloss zu Füssen bieten ideale Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt im Allgäu.

Tagungshotel im Allgäu - Tagen im Hotel Villa Toscana in Füssen

Tagen im Grünen - diese Möglichkeit bietet sich im Tagungshotel Villa Toscana in Füssen. Umgeben von einer einzigartigen Parkanlage findet sich hier die nötige Ruhe für eine erfolgreiche Veranstaltung. In der zum Tagungsraum umgebauten ehemaligen Kapelle lassen sich Tagungen, Seminare, Konferenzen oder Präsentationen jeglicher Art durchführen. Der 50 Quadratmeter große Veranstaltungsraum bietet Platz für bis zu 30 Personen und ist mit Leinwand, Beamer, Flipchart, Moderationswänden und Moderatorenkoffer ausgestattet. Das Team des Hotels berät Sie gerne bei der individuellen Planung und Durchführung Ihrer Veranstaltung und sorgt für eine kompetente Abwicklung.

Erholung und Wellness im Allgäu - Ihr Wellnesshotel in Füssen

Nach einer anstrengenden Sightseeing oder Wandertour finden Sie in unserem kleinen Wellnessbereich Ruhe und Erholung. Entspannen Sie Ihre müden Muskeln in der Finnischen Sauna, tanken Sie neue Energie im Dampfbad mit Lichttherapie, relaxen Sie in unserem Ruheraum oder gönnen Sie sich eine wohltuende Massage. Das Hotel Villa Toscana in Füssen bietet seinen Gästen ein breitgefächertes Massageangebot mit Nacken-Schulter-Massage, Aroma-Kerzen Massage, Meersalz-Ganzkörper Peeling mit Zirben-Öl Massage, Bürstenpeeling mit Lavendel-Öl Massage, Aromaöl-Ganzkörpermassage oder Allgäuer Steinmassage. Für noch mehr Wellness empfiehlt sich ein Besuch in der nahegelegenen Kristall-Therme Schwangau.

Urlaubsziel Allgäu - Sport & Unterhaltung in Füssen

Der Kneippkurort Füssen liegt am Alpennordrand an der Grenze zu Österreich. Die voralpine Landschaft bietet Aktivurlaubern im Sommer wie Winter abwechslungsreiche Sport-Möglichkeiten. In der kalten Jahreszeit laden die vier nahegelegenen Skigebiete des Ostallgäus (Schwangau-Tegelberg, Nesselwang-Alpspitze, Breitenberg und Buchenberg) mit insgesamt 41 Pistenkilometern zum Skifahren und Snowboarden ein. Darüber hinaus wurde Füssen vom ADAC als Top-Region für Langlauf empfohlen. Unzählige Loipen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sorgen für ein einzigartiges Wintersporterlebnis. Füssen ist jedoch nicht nur ein Paradies für Skifahrer, auch andere Wintersportarten wie Rodeln und Schneeschuhwandern lassen sich in Füssen hervorragend ausüben.

Als klassifiziertes Wanderhotel ist das Hotel Villa Toscana auch im Sommer ein beliebtes Urlaubsziel. Das Hotel in Füssen erwartet die Gäste mit vielen Serviceleistungen für einen entspannten Wanderurlaub im Allgäu. Landschaftlich hat die Wanderregion rund um Füssen viele Highlights zu bieten: von sanft gewellten Hügellandschaften im Vorgebirge bis hin zur alpinen Gebirgsregion der Ammergauer, Lechtaler und Allgäuer Alpen. Das weitläufige Wanderwegenetz in unterschiedlichen Höhenlagen bietet für jeden Anspruch die passende Route. Der Urlaubsort Füssen liegt zudem an einer der Hauptrouten der Wandertrilogie Allgäu - ein Fernwanderweg, welcher auf insgesamt 51 Etappen durch die unterschiedlichen Landschaftsformen des Allgäus führt.

Für alle, die die Ferienregion Allgäu lieber mit dem Rad erkunden wollen, warten 65 Rundwege auf einem abwechslungsreichen Streckennetz. Ob eine anspruchsvolle Tour durch die voralpine Landschaft oder eine gemütliche Runde um den Forggensee - die Ferienregion Allgäu hat für jeden Radlertyp die passende Route. Der idyllische Forggensee liegt in unmittelbarer Nähe des Hotels und hat neben dem Radrundweg noch weitere Freizeitmöglichkeiten zu bieten: Wassersportaktivitäten wie Segeln, Surfen, Baden oder Angeln sind hier im Sommer möglich.

Ausflugsziele im Allgäu

Ein Urlaub im Allgäu bietet die Gelegenheit, die zahlreichen kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte der Region zu entdecken. Das Hotel Villa Toscana mit seiner zentralen Lage in Füssen eignet sich dabei als idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung:

Forggensee

Eingebettet in eine der schönsten Seenlandschaften des Allgäus liegt das Hotel Villa Toscana unweit des fünftgrößten Sees im Allgäu, dem Forggensee. Der Stausee an der Grenze zu Österreich zeichnet sich durch vielfältige Freizeitangebote und ein malerisches Alpenpanorama aus.

Romantische Straße

Die Romantische Straße - Deutschlands älteste Ferienstraße - verläuft vom Main bis zu den Alpen und trifft in Füssen auf die Deutsche Alpenstraße. Entlang der Romantischen Straße lassen sich mittelalterliche Städte, vielfältige Landschaftsformen und das Schloss Neuschwanstein entdecken.

Königswinkel

Die Tourismus-Region Oberbayern um die Stadt Füssen und die Gemeinden Pfronten und Schwangau wird auch als Königswinkel bezeichnet. Im Königswinkel lassen sich die drei Schlösser "Hohes Schloss zu Füssen", "Neuschwanstein" und "Hohenschwangau" besichtigen. Das Schloss Neuschwanstein zählt zu den meistbesuchten Burgen und Schlössern Europas und zieht Touristen aus aller Welt an. Das Märchenschloss diente König Ludwig II. als Rückzugsort und ist seit 1886 der Öffentlichkeit zugänglich. Direkt gegenüber von Schloss Neuschwanstein liegt das Schloss Hohenschwangau, in dem König Ludwig II. seine Kindheit verbrachte. Schon in der damaligen Zeit war der Königswinkel für seine wunderschöne Landschaft bekannt und so ließ Maximilian II. die Marienbrücke über der Pöllatschlucht errichten, um die einmalige Aussicht genießen zu können.

Füssen

Abseits der Schlösser ist auch die Füssener Altstadt mit ihren mittelalterlichen Gassen einen Besuch wert. Die siebenhundertjährige Stadtgeschichte spiegelt sich in den historischen Bauwerken wie der alten Stadtmauer, den Barockkirchen und dem Benediktinerkloster St. Mang, welches heute das Museum der Stadt Füssen beherbergt, wider. Kulturliebhaber schätzen die reichen Kunstschätze und die historische Lauten- und Geigensammlung der Stadt Füssen. Neben den Kulturschätzen laden auch die gemütlichen Cafés und urigen Restaurants zum Verweilen ein.

Kristall-Therme Schwangau

Wellness in Füssen in der Königlichen Kristall-Therme Schwangau steht ganz im Zeichen des Märchenkönigs Ludwig II.: Fünfzehn Tonnen Edel- und Halbedelsteine wurden in der Thermen- und Saunalandschaft verarbeitet. Die Kristall-Therme Schwangau erwartet die Wellness-Urlauber mit Thermalbad, Saunawelt, therapeutischen Anwendungen und einem vielfältigen Massageangebot. Die Becken des Thermalbads bieten einen herrlichen Blick auf Schloss Neuschwanstein und machen Wellness im Allgäu zu einem einzigartigen Erlebnis.

Folgende Punkte können Sie aus der Website entnehmen:

Informationen rund um unser Hotel in Füssen
Übernachten im Allgäu im Hotel Villa Toscana
Hotel Villa Toscana - das moderne Tagungshotel im Allgäu
Massagen und Wellness in Füssen
Urlaub in Bayern - Freizeittipps rund um unser Hotel in Füssen
Schloss Neuschwanstein und andere Sehenswürdigkeiten im Allgäu

Hotel Partnerschaften für Wellnesshotels, Tagungshotels, Restaurants und Hotels

Best Western Hotel Soleo in Bad Dürrheim Hotel Restaurant Zum Rößle in Hüfingen bei Donaueschingen im Schwarzwald Hotel Villa Toscana in Füssen Strandhotel Luv am Timmendorfer Strand Hotel Altes Pfarrhaus in Bad Überkingen Wellnesshotel und Tagungshotel Sonnenhof am Bodensee in Friedrichshafen - Kressbronn Web-Media.de Online Marketing Hotel Webseiten Agentur in Freiburg Tagungshotel Restaurant Hotel Pfeffermühle in Siegen Treugast Hotellerie GmbH - Marketing und Betreiben von Hotels