Tempo libero ed escursioni/ vacanza in estate e inverno a Füssen nell'Algovia
235- 235

Prenotare online

Best Price Guarantee

Enter the ID "VillaToscana" and get 5% discount on the Best Available Rate!

Offerte

 

Tempo libero

Benvenuti a Füssen, nel Königswinkel d'Algovia, il paese dei laghi, roccaforti, castelli e montagne!

La città più alta della Bavaria è conosciuta come la "culla della costruzione dei liuti" e nel 1562 venne fondata la prima corporazione europea dei costruttori di liuti. Ancora oggi vi vengono costruiti liuti e violini. La vicinanza della città ai tre castelli romantici "Hohes Schloss Füssen" (Castello alto), i due castelli reali di "Neuschwanstein" e "Hohenschwangau", ma anche il clima prealpino e molto favorevole e la premiazione come stazione termale Kneipp, rendono Füssen una meta molto popolare per le vacanze. Fatevi incantare dall'antico centro storico di Füssen, andate a spasso lungo i vicoli medievali o trattenetevi piacevolmente in uno dei caffè accoglienti lungo la strada.

Qui alla punta più meridionale della Germania è possibile godersi la pura natura e l'aria fresca dell'Algovia. I vacanzieri attivi sperimentano qui ciò che hanno sempre sognato: dalle piste di sci alpino a quelle per la slitta, per lo sci di fondo e per le escursioni con le ciaspole in inverno, fino a numerose attività sportive acquatiche e di sport attivo come il surf, la bici, le escursioni a piedi e il Nordic Walking in estate – l'Algavia promette ai suoi ospiti puro divertimento per le vacanze.

E il meglio: per i nostri ospiti abbiamo sempre a disposizione gratuitamente la FüssenCard che con numerosi prestazioni gratuiti o scontati completa maestosamente le vostre vacanze!

 

 

Il castello Neuschwanstein

La prima pietra del castello venne poggiata il 5 di settembre del 1869. Passarono poi 15 anni in cui erano impiegati un centinaio di persone fino a quando fu finalmente possibile abitare il castello nel 1884.

Nel 1886, sette settimane dopo la morte di re Ludovico II, Neuschwanstein è stato reso accessibile al pubblico. Il re misantropo aveva costruito Neuschwanstein per ritirarsi dalla vita pubblica – ora il suo rifugio è diventato un'attrazione per la folla.

Neuschwanstein appartiene oggi ai castelli e roccaforti più visitati d'Europa. Ben 1,3 milioni di persone visitano ogni anno "la roccaforte del re delle favole".

La posizione idilliaca di Neuschwanstein è unica. La decisione delle prime pianificazioni e dei preparativi per la costruzione del castello Neuschwanstein venne presa da re Ludovico II già negli anni 1867/1868.

Il castello Hohenschwangau

La storia del castello di Hohenschwangau è molto antica.
Nell'undicesimo secolo viene citato per la prima volta come “Roccaforte Schwanstein” e come sede della nobile di Schwangau ("Edle vom Schwangau"). Nei successivi secoli che hanno visto l’avvicendarsi di vari proprietari, la roccaforte cadde in rovina e venne ricostruita e distrutta nuovamente.
Nel 1832 fu il principe Massimiliano, il futuro re Max II, ad acquistare le rovine e fece ricostruire la roccaforte dal pittore teatrale Dominik Quaglio in stile Tudor; ancora oggi è possibile visitare il castello di Hohenschwangau in questo stile inglese. Il castello romantico veniva usato dalla famiglia reale come residenza estiva ed era una casa accogliente durante l'infanzia felice di Ludovico II.
Il suo arredamento interno dei tempi del Biedermeier è rimasto invariato.

Castello alto

Il Castello alto gotico dei vescovi di Asburgo è situato su una collina sopra il centro storico di Füssen. Il grande castello è considerato uno dei castelli medievali meglio conservati della Baviera.
Il Castello alto è uno dei più importanti castelli tardo gotici della Germania con un pittoresco cortile interno e degli affreschi illusionistici unici alle mura.
Inoltre il Castello alto ospita oggi la galleria secondaria della Collezione di dipinti dello Stato Bavarese (Staatsgemäldesammlung) e della Galleria di pittura della città.

La Strada Romantica

La Strada Romantica è uno dei percorsi di vacanza più famosi e conosciuti della Germania. Questo percorso copre una distanza di oltre 366 km da Würzburg a Füssen. Le cose da vedersi sono tra l'altro la Residenza di Würzburg, le immagini della città medievali di Rothenburg ob der Tauber e Dinkelsbühl, la Fuggerei di Augsburg, il romantico Landsberg am Lech con il suo centro storico e il fragoroso Lechwehr, la chiesa di Wies (una famosa chiesa rococò) e il castello Neuschwanstein costruito dal re Ludovico II. La Strada Romantica termina davanti al monastero francescano di Füssen (S. Stefano) a Füssen.

Paesaggi lacustri intorno a Füssen

È quasi ancora un segreto, che la regione intorno a Füssen abbia da offrire uno dei più belli paesaggi della Baviera. Sette grandi laghi balneabili e tanti laghi più piccoli rendono il Königswinkel dell'Algovia intorno a Füssen un eldorado per sportivi acquatici e ondine e invitano al “lake hopping”. Oggi una gita in canoa sul lago di Forggen, domani con la tavola da surf sul lago Weißen, uno dei giorni seguenti si può trascorrere oziando magari in un posto balneabile – ogni lago è una scoperta a sé stante. Non soltanto i laghi Hopfen, Weißensee e il lago Alat, che si trovano direttamente nella città, sono di grande interesse.

Wellness e salute

Füssen è la più alta città della Baviera e offre per la sua posizione, con un'altezza di oltre i 800 m, un clima ideale. La città stessa di Füssen è una rinomata stazione termale Kneipp, Bad Faulenbach oltre ad essere anch'essa una stazione termale è una stazione di bagno d'acqua minerale e di fango termale, Hopfen am See è una stazione balneare Kneipp e una stazione climatica, Weißensee una stazione climatica.

Ciò significa che qui vengono eseguite tanti tipi di cure. Ma ciò significa soprattutto una cosa: Füssen è salutare! E questo lo sapevano già i legionari romani, i re, i principi, gli abati, che nel corso dei secoli visitavano le sorgenti curative di Faulenbach.

Centro storico Füssen / Convento benedettino S. Mang

Il centro storico romantico di Füssen e i suoi vicoli medievali, l'antica muraglia della città e le tante chiese barocche invitano a passeggiare e colpiscono per i suoi ricchi tesori artistici, provenienti da una storia di città antica più di settecento anni. L'imponente convento benedettino S. Mang, molto più in alto della riva del fiume Lech, ospita oggi il museo della città di Füssen, in cui oltre a stanze barocche decorate sontuosamente sono da vedere anche una delle collezioni più belle d'Europa di liuti e violini storici. Essa ricorda l'importanza di Füssen come culla della costruzione europea del liuto nel Settecento. L'allora chiesa del convento conserva nella cripta orientale l'affresco più antico della Baviera (intorno al 980).

Sport in estate

Escursioni a piedi: Non per nulla Füssen è uno dei luoghi più specializzati per la trilogia dell'escursionismo. Escursionisti trovano qui i sentieri in tre alture diverse e per ogni esigenza. Accoglienti giri intorno al paesaggio ondulato con prati e campagne davanti alle montagne. Facili escursioni a piedi nelle Alpi e escursioni ai rifugi del promontorio. Ma anche sfide nella regione montuosa delle Alpi dell'Ammergau, del Lechtal e dell'Algovia. Non importa quale percorso scegliete – il panorama degno di una cartolina viaggia sempre insieme a voi.


Escursioni in bici: La regione intorno a Füssen è considerata un paradiso per ciclisti con i suoi 1500 chilometri di rete ciclabile dotata di una perfetta segnaletica e 65 strade circolari. Per chi ha ambizioni sportive o chi desidera gustarsi l'escursione: il paesaggio prealpino offre il sentiero adatto per ogni tipo di ciclista. Uno dei sentieri preferiti è il giro intorno all’idilliaco lago Forggen lungo 32 chilometri.

Füssen in inverno

Gara di fondo: Come regione più adatta per lo sci di fondo l'ADAC (l'Automobil Club tedesco) consiglia Füssen e dintorni con più di 300 km di piste di tutti i livelli di difficoltà. In modo classico o in stile skating è possibile godersi le piste di fondo locali o sciare lungo le piste dei paesi circostanti. Soltanto a Füssen, Hopfen am See e a Weißensee è possibile trovare le piste di fondo per il passo diagonale e lo skating, preparate in modo ottimale e lunghe complessivamente circa 60 km, che verranno descritte in seguito.
Concedetevi un'esperienza particolare di attività sportive invernali in uno scenario mozzafiato in mezzo alle montagne!

Regale Terme di cristallo a Schwangau

Re Ludovico II scelse per il suo castello Neuschwanstein la regione più bella della sua Baviera. Al cospetto dei castelli regali costruirono per i nostri ospiti terme di cristallo veramente degne di un re. Vivete un'atmosfera regale come continuazione del sogno di un re delle fiabe di creare un gioiello di terme. Per costruire le terme l'architetto ha ripreso le caratteristiche più appariscenti dei castelli di re Ludovico e ha creato così delle terme moderne e di altissima cultura del bagno e del benessere. Quindici tonnellate di pietre preziose e semipreziose decorano l'ambiente delle terme e della sauna secondo la dottrina della santa Ildegarda di Bingen conosciuta in tutto il mondo. Il castello Neuschwanstein è visibile da ogni vasca e da ogni area.

La chiesa di Wies

La chiesa di Wies a Steingaden, dichiarata nel 1983 come patrimonio dell'Unesco, è considerata una delle opere d'arte del rococò bavarese. Il "santuario del Salvatore flagellato sul prato" attira ogni anno più di un milione di visitatori. Da Füssen la chiesa costruita dai fratelli Zimmermann dista soltanto 30 km.

hotel-villa-toscana-typo-freizeit
 
hotel-villa-toscana-typo-zimmer hotel-villa-toscana-typo-genuss hotel-villa-toscana-typo-arrangements hotel-villa-toscana-typo-tagungen hotel-villa-toscana-typo-wellness hotel-villa-toscana-typo-freizeit hotel-villa-toscana-typo-service hotel-villa-toscana-facebook
×

Urlaubshotel in Füssen - Hotel Villa Toscana


Urlaubshotel Villa Toscana in Füssen bei Schloss Neuschwanstein im Allgäu

Unser Urlaubshotel Villa Toscana bei Schloss Neuschwanstein - Die Lage

Bayerns höchst gelegene Stadt Füssen liegt an der Grenze zu Österreich und wird von den Allgäuer Alpen, dem Ammergebirge und den Lechtaler Alpen begrenzt. Das voralpine Reizklima des anerkannten Kneippkurorts sorgt für ideale Bedingungen für einen erholsamen Urlaub. Die weltberühmten Allgäuer Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sind nur wenige Autominuten von der historischen Stadt entfernt. Auch die außergewöhnliche Seenlandschaft machen Füssen zu einem beliebten Urlaubsziel - Forggensee, Hopfensee, Weißensee und Alatsee liegen in unmittelbarer Umgebung. Das Hotel selbst befindet sich in einer idyllischen Parkanlage nahe der Füssener Altstadt. Der 3 Hektar große Park mit alten Bäumen, kleinem Teich und rustikaler Alm-Hütte lädt zum Erholen und Picknicken ein und bietet eine einzigartige Aussicht auf die bayerischen Alpen. Neben der ruhigen Lage in einzigartiger Umgebung punktet das Hotel Villa Toscana in Füssen auch durch seine gute Verkehrsanbindung: Der Füssener Bahnhof ist 800 Meter, die Autobahn A7 3200 Meter entfernt.

Urlaub im Allgäu - Das Hotel Villa Toscana in Füssen

Die Villa Toscana wurde Anfang des 20.Jahrhunderts errichtet und 2011 als Hotel eröffnet. Umgeben von einer großzügigen Parkanlage bietet die Unterkunft eine beeindruckende Sicht auf die Alpen und das Hohe Schloss zu Füssen. Beim Betreten des Hotels erwartet die Gäste dann mediterranes Ambiente: Die 31 liebevoll eingerichteten Zimmer der Villa Toscana sind im italienischen Stil gehalten und bieten modernen Komfort. Darüber hinaus verfügt unser Hotel in Füssen über einen kleinen Wellnessbereich, eine historische Bibliothek, ein Billardzimmer mit Poolbillardtisch sowie einen Frühstücksraum mit angrenzender Hotelterrasse. Das reichhaltige Frühstück beinhaltet eine große Auswahl an regionalen Produkten und verspricht einen erfolgreichen Start in den Tag. Am Abend verwandelt sich der Frühstücksraum dann in eine gemütliche Lounge-Bar mit exquisiter Weinkarte. In behaglichem Ambiente lassen sich hier verschiedene Long-Drinks, internationale Weine und eine feine Auswahl an Grappas genießen.
In der hoteleigenen Bibliothek lädt ein Bücherbestand von etwa 200 kirchlichen, wissenschaftlichen und geschichtlichen Werken zum Schmökern und Verweilen ein. Entspannung finden die Gäste im hoteleigenen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Massageanwendungen. Die 4,2 Kilometer entfernte Kristall-Therme Schwangau ergänzt das Wellnessangebot und bietet weitere Wellnesseinrichtungen inklusive Thermalbad. Bei Anreise erhalten alle Gäste kostenlos die FüssenCard, welche zahlreiche kostenfreie oder vergünstigte Leistungen aus den Bereichen Kultur, Freizeit, Sport und Familie bereithält.

Übernachten im Allgäu - Ihr Zimmer im Hotel Villa Toscana in Füssen

Insgesamt 31 individuell geschnittene Zimmer in drei Kategorien laden im Hotel Villa Toscana in Füssen zum Wohlfühlen ein. Die Zimmer sind in mediterranen Farben gehalten, bieten modernen Wohnkomfort und eine herrliche Aussicht auf die Parkanlage sowie teilweise auf die Alpen und das Hohe Schloss zu Füssen. Den Gästen stehen Zimmer in den Kategorien Einzelzimmer, Doppelzimmer Classic und Doppelzimmer Comfort zur Verfügung. Alle Zimmer sind mit Sitzgelegenheit, Schreibtisch, Kleiderschrank, Kabel-Fernsehen, Telefon, kostenlosem W-LAN-Internetzugang und Badewanne oder Dusche, WC, Kosmetikspiegel und Fön ausgestattet.

Einzelzimmer: Für Alleinreisende stehen im Hotel Villa Toscana 9 Einzelzimmer zur Verfügung, welche in warmen mediterranen Tönen gehalten sind und gemütlichen Wohnkomfort bieten. Die ruhige Lage der Zimmer mit Ausblick auf das Parkgelände garantiert einen erholsamen Schlaf. Einige der Zimmer bieten Blick auf die Alpen oder das Hohe Schloss zu Füssen.

Doppelzimmer Classic: Die 15 geräumigen Doppelzimmer Classic bieten jeglichen Komfort für einen erholsamen Aufenthalt in Füssen im Allgäu: eine ruhige Lage, eine liebevolle Einrichtung im mediterranen Stil und eine wunderbare Aussicht auf den Park sowie teilweise auf die Allgäuer Alpen oder das Hohe Schloss zu Füssen.

Doppelzimmer Comfort: In den 6 sehr geräumigen Comfort Doppelzimmern erwartet die Gäste eine harmonische Wohlfühlatmosphäre im italienischen Stil. Die liebevoll dekorierten Zimmer mit Aussicht auf die bayerischen Alpen, das Allgäu oder das Hohe Schloss zu Füssen bieten ideale Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt im Allgäu.

Tagungshotel im Allgäu - Tagen im Hotel Villa Toscana in Füssen

Tagen im Grünen - diese Möglichkeit bietet sich im Tagungshotel Villa Toscana in Füssen. Umgeben von einer einzigartigen Parkanlage findet sich hier die nötige Ruhe für eine erfolgreiche Veranstaltung. In der zum Tagungsraum umgebauten ehemaligen Kapelle lassen sich Tagungen, Seminare, Konferenzen oder Präsentationen jeglicher Art durchführen. Der 50 Quadratmeter große Veranstaltungsraum bietet Platz für bis zu 30 Personen und ist mit Leinwand, Beamer, Flipchart, Moderationswänden und Moderatorenkoffer ausgestattet. Das Team des Hotels berät Sie gerne bei der individuellen Planung und Durchführung Ihrer Veranstaltung und sorgt für eine kompetente Abwicklung.

Erholung und Wellness im Allgäu - Ihr Wellnesshotel in Füssen

Nach einer anstrengenden Sightseeing oder Wandertour finden Sie in unserem kleinen Wellnessbereich Ruhe und Erholung. Entspannen Sie Ihre müden Muskeln in der Finnischen Sauna, tanken Sie neue Energie im Dampfbad mit Lichttherapie, relaxen Sie in unserem Ruheraum oder gönnen Sie sich eine wohltuende Massage. Das Hotel Villa Toscana in Füssen bietet seinen Gästen ein breitgefächertes Massageangebot mit Nacken-Schulter-Massage, Aroma-Kerzen Massage, Meersalz-Ganzkörper Peeling mit Zirben-Öl Massage, Bürstenpeeling mit Lavendel-Öl Massage, Aromaöl-Ganzkörpermassage oder Allgäuer Steinmassage. Für noch mehr Wellness empfiehlt sich ein Besuch in der nahegelegenen Kristall-Therme Schwangau.

Urlaubsziel Allgäu - Sport & Unterhaltung in Füssen

Der Kneippkurort Füssen liegt am Alpennordrand an der Grenze zu Österreich. Die voralpine Landschaft bietet Aktivurlaubern im Sommer wie Winter abwechslungsreiche Sport-Möglichkeiten. In der kalten Jahreszeit laden die vier nahegelegenen Skigebiete des Ostallgäus (Schwangau-Tegelberg, Nesselwang-Alpspitze, Breitenberg und Buchenberg) mit insgesamt 41 Pistenkilometern zum Skifahren und Snowboarden ein. Darüber hinaus wurde Füssen vom ADAC als Top-Region für Langlauf empfohlen. Unzählige Loipen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sorgen für ein einzigartiges Wintersporterlebnis. Füssen ist jedoch nicht nur ein Paradies für Skifahrer, auch andere Wintersportarten wie Rodeln und Schneeschuhwandern lassen sich in Füssen hervorragend ausüben.

Als klassifiziertes Wanderhotel ist das Hotel Villa Toscana auch im Sommer ein beliebtes Urlaubsziel. Das Hotel in Füssen erwartet die Gäste mit vielen Serviceleistungen für einen entspannten Wanderurlaub im Allgäu. Landschaftlich hat die Wanderregion rund um Füssen viele Highlights zu bieten: von sanft gewellten Hügellandschaften im Vorgebirge bis hin zur alpinen Gebirgsregion der Ammergauer, Lechtaler und Allgäuer Alpen. Das weitläufige Wanderwegenetz in unterschiedlichen Höhenlagen bietet für jeden Anspruch die passende Route. Der Urlaubsort Füssen liegt zudem an einer der Hauptrouten der Wandertrilogie Allgäu - ein Fernwanderweg, welcher auf insgesamt 51 Etappen durch die unterschiedlichen Landschaftsformen des Allgäus führt.

Für alle, die die Ferienregion Allgäu lieber mit dem Rad erkunden wollen, warten 65 Rundwege auf einem abwechslungsreichen Streckennetz. Ob eine anspruchsvolle Tour durch die voralpine Landschaft oder eine gemütliche Runde um den Forggensee - die Ferienregion Allgäu hat für jeden Radlertyp die passende Route. Der idyllische Forggensee liegt in unmittelbarer Nähe des Hotels und hat neben dem Radrundweg noch weitere Freizeitmöglichkeiten zu bieten: Wassersportaktivitäten wie Segeln, Surfen, Baden oder Angeln sind hier im Sommer möglich.

Ausflugsziele im Allgäu

Ein Urlaub im Allgäu bietet die Gelegenheit, die zahlreichen kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte der Region zu entdecken. Das Hotel Villa Toscana mit seiner zentralen Lage in Füssen eignet sich dabei als idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung:

Forggensee

Eingebettet in eine der schönsten Seenlandschaften des Allgäus liegt das Hotel Villa Toscana unweit des fünftgrößten Sees im Allgäu, dem Forggensee. Der Stausee an der Grenze zu Österreich zeichnet sich durch vielfältige Freizeitangebote und ein malerisches Alpenpanorama aus.

Romantische Straße

Die Romantische Straße - Deutschlands älteste Ferienstraße - verläuft vom Main bis zu den Alpen und trifft in Füssen auf die Deutsche Alpenstraße. Entlang der Romantischen Straße lassen sich mittelalterliche Städte, vielfältige Landschaftsformen und das Schloss Neuschwanstein entdecken.

Königswinkel

Die Tourismus-Region Oberbayern um die Stadt Füssen und die Gemeinden Pfronten und Schwangau wird auch als Königswinkel bezeichnet. Im Königswinkel lassen sich die drei Schlösser "Hohes Schloss zu Füssen", "Neuschwanstein" und "Hohenschwangau" besichtigen. Das Schloss Neuschwanstein zählt zu den meistbesuchten Burgen und Schlössern Europas und zieht Touristen aus aller Welt an. Das Märchenschloss diente König Ludwig II. als Rückzugsort und ist seit 1886 der Öffentlichkeit zugänglich. Direkt gegenüber von Schloss Neuschwanstein liegt das Schloss Hohenschwangau, in dem König Ludwig II. seine Kindheit verbrachte. Schon in der damaligen Zeit war der Königswinkel für seine wunderschöne Landschaft bekannt und so ließ Maximilian II. die Marienbrücke über der Pöllatschlucht errichten, um die einmalige Aussicht genießen zu können.

Füssen

Abseits der Schlösser ist auch die Füssener Altstadt mit ihren mittelalterlichen Gassen einen Besuch wert. Die siebenhundertjährige Stadtgeschichte spiegelt sich in den historischen Bauwerken wie der alten Stadtmauer, den Barockkirchen und dem Benediktinerkloster St. Mang, welches heute das Museum der Stadt Füssen beherbergt, wider. Kulturliebhaber schätzen die reichen Kunstschätze und die historische Lauten- und Geigensammlung der Stadt Füssen. Neben den Kulturschätzen laden auch die gemütlichen Cafés und urigen Restaurants zum Verweilen ein.

Kristall-Therme Schwangau

Wellness in Füssen in der Königlichen Kristall-Therme Schwangau steht ganz im Zeichen des Märchenkönigs Ludwig II.: Fünfzehn Tonnen Edel- und Halbedelsteine wurden in der Thermen- und Saunalandschaft verarbeitet. Die Kristall-Therme Schwangau erwartet die Wellness-Urlauber mit Thermalbad, Saunawelt, therapeutischen Anwendungen und einem vielfältigen Massageangebot. Die Becken des Thermalbads bieten einen herrlichen Blick auf Schloss Neuschwanstein und machen Wellness im Allgäu zu einem einzigartigen Erlebnis.

Folgende Punkte können Sie aus der Website entnehmen:

Informationen rund um unser Hotel in Füssen
Übernachten im Allgäu im Hotel Villa Toscana
Hotel Villa Toscana - das moderne Tagungshotel im Allgäu
Massagen und Wellness in Füssen
Urlaub in Bayern - Freizeittipps rund um unser Hotel in Füssen
Schloss Neuschwanstein und andere Sehenswürdigkeiten im Allgäu

Hotel Partnerschaften für Wellnesshotels, Tagungshotels, Restaurants und Hotels

Best Western Hotel Soleo in Bad Dürrheim Hotel Restaurant Zum Rößle in Hüfingen bei Donaueschingen im Schwarzwald Hotel Villa Toscana in Füssen Strandhotel Luv am Timmendorfer Strand Hotel Altes Pfarrhaus in Bad Überkingen Wellnesshotel und Tagungshotel Sonnenhof am Bodensee in Friedrichshafen - Kressbronn Web-Media.de Online Marketing Hotel Webseiten Agentur in Freiburg Tagungshotel Restaurant Hotel Pfeffermühle in Siegen Treugast Hotellerie GmbH - Marketing und Betreiben von Hotels